E-Mail: info@robert-roehrig.de

Informationen zur Psychotherapie, Psychoanalyse und analytischen Psychotherapie

Einleitung Was ist Psychotherapie Was ist analytische Psychotherapie Berufsbezeichnungen Unterschiede der Therapierichtungen Populäre Irrtümer Welche Therapie ist die richtige Therapeutensuche Therapiebeginn Gruppentherapie Psychosomatik Therapie im Alter Forschung und Psychotherapie Psychotherapie und Medikamente Linkliste Impressum Tanz

Copyright Dr. med. Robert Röhrig, FA für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalyse


Inhalt











Psychotherapie bewegt sich in der Regel eher auf der Kommunikationsebene der Sprache, ergänzt durch die unbewussten körperlichen Mitteilungen, die wir auch im Alltag aussenden.

Manche sagen, dass der Körper dabei in seiner Bedeutung zu kurz kommt, weshalb es Behandlungsformen gibt, wo sich die Therapeuten der direkten Arbeit mit dem Körper zuwenden. Solche „Körpertherapeuten“ können ihre Arbeit durchaus auf eine analytisch orientierter Basis stellen.


Sowohl Therapeuten, die nicht direkt mit dem Körper arbeiten (das Körperliche aber durchaus anerkennen), als auch Therapeuten, die direkt über den Körper an die seelische Problematik herangehen, haben ihre guten Argumente.

Eines der Verfahren, die den Körper als Ausdrucksmittel und Zugangsweg benutzen, ist die Tanztherapie.


Im therapeutischen Setting nicht mit dem Körper zu arbeiten, bedeutet nicht, dass man dem Körperlichen abgeneigt ist. Also habe ich mich lange Zeit mit dem Argentinischen Tango als ein Mittel der körperlichen Kommunikation beschäftigt.


Wer Spass daran hat, sich dieser Seite zuzuwenden (in dem Bewusstsein, dass der Tango keine Therapiemethode ist), kann sich gerne mit dem kleinen Buch beschäftigen, das den Tango an vielen Stellen mit einer analytisch orientierten Sichtweise betrachtet.


Titel:


Tango berührt und verführt….ein Tanz, der spielt, und es doch ernst meint


Autor: Robert Röhrig, Verlag: Books on Demand

Erhältlich im Buchhandel, online über Amazon, Books on Demand und andere Anbieter, auch als Ebook.